Lohnsummenabgabe

Seit über einem Jahrhundert werden in Deutschland Arbeitgeber an den Kosten der sozialen Sicherung zu beteiligt. Diese Tradition wird auch beim Solidarischen Bürgergeld fortgesetzt. Mit der 18 %igen Lohnsummenabgabe durch die Arbeitgeber werden zu 75 % die Zusatz- und Elternrente, zu 15 % das Arbeitslosen- und das Elterngeld getragen, mindestens 10 % der Lohnsummenabgabe dienen als Rücklage.

                       Folie1